Lamm Tomahawks sind gerade zu Ostern eine tolle Geschichte. Und dieses Rezept ist zudem das Ergebnis der „Food.Blog.Friends“ – Rezept-Challenge: Zusamen mit ein paar anderen Foodbloggern habe ich mich aufgemacht, die Zutaten Eier, Wurzeln und Schokolade in einem Rezept zu vereinen. Anzeige[1]

Was die anderen Blogger daraus gezaubert haben lest ihr weiter unten. Hier kommt erstmal mein Rezept:

Zutaten für 4 Personen

10 Lamm Tomahawks (Koteletts aus dem vorderen Rücken geschnitten) von guter Qualität.

Irische Salzwiesenlamm Tomahawks

Tipp: IRISCHE SALZWIESENLAMM TOMAHAWKS von Don Carne. Das Fleisch stammt von irischen Lämmern, die 365 Tage im Jahr auf der Weide stehen und Gras fressen. Außer die ersten 2 1/2 Monate, in denen sie natürlich Muttermilch trinken.

Für die Gewürzmischung
1/4 TL Kreuzkümmel
1 TL Salz
1 TL Pfeffer

Irische Salzwiesenlamm Tomahawks - Zutaten

Beilagen
1 Bund Wurzeln
1 Pfund Kartoffeln, festkochend, am besten schon am Vortag gekocht und geschält
2 EL geklärte Butter (bspw. Butaris)
4 Eier
2 TL Zucker für die Wurzeln
optional: gewürfelter Speck, Zwiebeln und Knoblauch für die Bratkartoffeln.

Für die Sauce
300 ml trockener Rotwein
250 ml Lamm Fonds
125 ml Schlagsahne
150 g Preiselbeeren
1 EL “El Loco” Gewüzmischung von meinem Kumpel Westwood BBQ – gibt’s bei Ankerkraut
50 g Zartbitter Schokolade
…sowie Salz, Pfeffer, Essig und Zucker zum abschmecken.

Zubereitung

Als erstes gehts an die Sauce, denn die Beilagen gehen recht flott und das Fleisch geht noch schneller.

Die Zartbitter- Kuvertüre in einer Pfanne mit wenig Öl schmelzen, Preiselbeermarmelade unterrühren und das Ganze mit Rotwein ablöschen. Einmal aufkochen.

Anschließend den Lamm-Fonds, die El Loco-Gewürzmischung und die Sahne hinzufügen.

Zum Schluss nach Belieben würzen, ggf. auch mit Zucker.

Das Ganze 30 Min. bei geringer Hitze einkochen.

In der Zwischenzeit geht’s an die Beilagen.
Die Wurzeln werden 15 Minuten vorgekocht. Die Kartoffeln in 1cm dicke Scheiben schneiden.

Grillen

Jetzt wird der Grill vorbereitet. Ich habe den Monolith Le Chef genommen (hier geht es zum ausführlichen Test).

TIPP: Der Monolith Le Chef ist zwar ein vergleichsweise großer Keramikgrill, aber auch für das kurze Grillen der Lamm-Koteletts verbraucht man durch den Kohlentrenner keine Unmengen an Kohle.

Ich habe den Kohlenkorb auf einer Hälfte halb voll gemacht und die andere Seite leer gelassen. Auf der leeren Seite dann den halben Deflektorstein und die halbe Rosterhöhung. So hat man eine direkte Seite mit niedrigem Rost und eine indirekte Seite mit hohem Rost.

Eine ausreichend große Pfanne auf den Herd oder den Grill stellen. Auf dem Monolith Le Chef war genug Platz für die große gußeiserne Pfanne fp40 von Petromax. Dafür dann auch die zweite Rosterhöhung auf die direkte Seite setzen.

Irische Salzwiesenlamm Tomahawks - Beilagen auf dem Grill

In der Pfanne zwei EL Butaris schmelzen und dann die Kartoffeln salzen und darin mit maximalem Kontakt zur Pfanne braun braten.

TIPP: Bei Bratkartoffeln ist es wie mit einem guten Steak – es wird nur einmal gewendet. Und genau das ist der Zeitpunkt, an dem Speck, Zwiebeln und etwas Knoblauch hinzu kommt – je nach Geschmack.

Die Bratkartoffeln heraus nehmen und etwas von dem Fett in der Pfanne lassen. Den Zucker zugeben und leicht karamelleisieren lassen. Dann schnell die vorgekochten Wurzeln in die Pfanne geben und mit etwas Weißwein ablöschen. Nur soviel, dass sich ein Film über die Wurzeln legt.

Die Wurzeln ebenfalls aus der Pfanne nehmen und zusammen mit den Kartoffeln warm stellen (Backofen, 80°C).

Jetzt geht es endlich an die Lamm Tomahawks.

Erst das Fleisch mit ein paar Tropfen Öl benetzen und massieren. Dann Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer mischen und gleischmäßig auf das Fleisch streuen.

Die Lamm Tomahawks auf jeder Seite 3 Minuten direkt grillen.

Irische Salzwiesenlamm Tomahawks

TIPP: Sollte es einen Fettbrand geben und die Flammen gar zu sehr lodern einfach kurz in den indirekten Bereich legen bis die Flammen verschwunden sind. Die Grillzeit erhöht sich so um etwa 45 Sekunden.

Anrichten

Ich hab alles inkl. der Lamm Tomahawks auf einem großen Schneidbrett angerichtet. Ich mag es, wenn sich jeder einfach was vom Brett klauben kann.

Irische Salzwiesenlamm Tomahawks fertig angerichtet

…und was ist mit dem Ei?
Das habe ich ehrlich gesagt als Spiegelei nur eingebaut, weil es eine der Zutaten der Food.Blog.Friends – Oster-Challenge war. Denn ich persönlich mag gar keine Eier… (Aber verpetzt mich nicht beim Osterhasen!)

Irische Salzwiesenlamm Tomahawks fertig gegrillt

Schaut doch auch mal in die Blogs der anderen Teilnehmer:

Gernekochen Carrot Cake

Die Jungs kochen und backen Rübli-Kaiserschmarrn

Zimtkeks und Apfeltarte Tolles Oster-Mitbringsel: Rüblikuchen im Glas

Schlemmerkatze Herzhafter Frenchtoast

Lifeisfullofgoodies Eierlikörmousse mit weißer Schokolade, Karottenmarmelade und Baiser

moeyskitchen Carrot Cake Scones mit Frischkäse-Frosting

Malteskitchen Haferflocken-Möhren Cookies mit Eierlikör-Creme

Mr.Nicefood Schokokuchen, leicht gemacht


  1. Das Fleisch und das Schneidholz wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich bedanke mich bei Don Carne und der Firma Schneidholz. Es erfolgte wie immer bei Küstenglut keine Einflußnahme auf den redaktionellen Inhalt.  ↩